Bild Meinhard Neuhaus
Promi-Tipps!

Präsident UBC Münster e.V. (UniversitätsBasketballClub)

Meinhard Neuhaus

„Mein erster Einkaufstipp ist der WOCHENMARKT. Auch wenn der Markt samstags häufig recht voll ist, nutzen meine Frau und ich gern die schöne Atmosphäre, um uns mit dem Wochenendbedarf an Gemüse und Blumen sowie Fisch von ANDREAS BUSSMEYER einzudecken. Als unsere Kinder noch regelmäßiger mitgekommen sind, waren die holländischen Lakritz und Weingummis absolute Pflicht! Aber auch heute noch kaufen wir gerne bei ROOSEBOOM leckere Süßigkeiten. Das SCHUHHAUS ZUMNORDE weckt Erinnerungen an die eigene Kindheit und an die unseres Nachwuchses. Neben der berühmten Holzrutsche werden die Schuhe schon fast, aber wirklich nur fast, zum Nebenereignis. Als dritte Empfehlung kommen mir spontan die Buchhandlungen EXTRABUCH und MEDIUM in den Kopf. Dort stöbere ich gern in den neueren und älteren Kunst- und Architekturbüchern.“

Bild Thomas Michaelis
Promi-Tipps!

Sänger im Vokal-Ensemble 6-Zylinder, Chorleiter und Pianist

Thomas Michaelis

„Wie wir 6-Zylinder in unseren Bühnenprogrammen immer wieder betonen, sind wir Fans der Stadt Münster und unseres schönen Münsterlandes. So gehe ich auch privat gerne auf unseren WOCHENMARKT auf dem Domplatz, um die wöchentlichen Einkäufe vorzunehmen. Die Produkte kommen fast alle aus der Region und haben kurze Wege hinter sich. Grad in Zeiten von ,Nachhaltigkeit‘ ist man hier bestens unterwegs. Obst und Gemüse hole ich gerne beim BIOSTAND MEYER oder NEITELER; toll finde ich auch den Südtiroler Stand mit seinem Schinken und Bergkäse – auch wenn Tirol nicht ortsnah ist. Wenn es leckerer Fisch sein soll, gehe ich zu BUSSMEYER, für Schinken, Wurst und Fleisch in Superqualität ist FEINKOST VINZENZ KUHL sehr zu empfehlen. Und wenn man original westfälisches Lokalkolorit schnuppern möchte, lohnt sich ein Abstecher zum Stand vom KARTOFFELBAUERN HOLKENBRINK, der uns 6-Zylinder mit seiner natürlich-westfälischen Art zu dem Song ,Kartoffelbauer‘ inspirierte.“

Bild Prof. Dr. Stephan Ludwig
Promi-Tipps!

Virologe (Institut für Virologie, WWU Münster)

Prof. Dr. Stephan Ludwig

„Ein Rundumerlebnis ist für mich Münsters WOCHENMARKT, über den ich samstags gerne schlendere, wo ich hier und da etwas einkaufe und das Ganze dann mit einer Erbsensuppe abschließe. Schreibwaren und Bürobedarf kaufe ich gerne im Kontor Schreibkultur und im Blue Ink wegen der netten Atmosphäre und der guten Beratung. Bei kleinen Geschenken habe ich den Hang zum Künstlerischen und gehe daher gerne in den Shop im LWL MUSEUM FÜR KUNST UND KULTUR. Für Bücherkäufe ist Münster ein Eldorado wegen der vielen kleinen Buchläden, wie dem MEDIUM BUCHMARKT, dem EXTRABUCH oder der SCHATZINSEL, um nur einige zu nennen. Als Fan von Eisenbahnen ist für mich HENRY SCHIRRMEISTERS MODELLEISENBAHNGESCHÄFT am Bült ein ganz besonderer Ort mit einer ganz speziellen Atmosphäre, die man erlebt haben muss. Eine echte Erfüllung für mein Heimwerkerherz ist der KORTENBREDE BAUMARKT in Nienberge. Da gibt es alles, sogar einzelne Schrauben, und zudem wird man sehr kompetent beraten.“

Bild Maren Schulenberg
Promi-Tipps!

Leiterin Merchandising beim SC Preußen Münster

Maren Schulenberg

„Ich bin ein großer Fan skandinavischer Mode und Einrichtung. Sprich, das VERYNEW INTERIORS an der Hammer Straße entspricht total meinem Geschmack. Hier findet man einen sehr schönen Mix aus stillvollen und dezenten Einrichtungsgegenständen. Perfekt macht sich so ein Interieur mit einem großen, toll duftenden Bund Eukalyptus in der Vase – ein persönlicher Tipp von mir. Man bekommt Eukalyptus in Blumengeschäften oder auf dem Markt. Wenn es die Zeit und das Portmonee zulassen, schaue ich in Münster aber auch immer mal bei CLOSED und COPENHAGEN STUDIOS rein. Beide Läden schätze ich, weil Sie genau meinen Stil und eine tolle Qualität anbieten. Bei Closed kaufe ich vornehmlich Jeans und auch mal einen hübschen Pulli.“

Bild Valentin Schroeteler
Promi-Tipps!

Schauspieler am Theater Münster (u.a. beim „Jungen Theater“ Rolle des Monsieur Anatol in „Das verrückte Wohnzimmer“)

Valentin Schroeteler

„Seit ich mir wieder mehr Zeit zum Kochen nehme, schaue ich, dass ich sowohl regional als auch nachhaltig meine Zutaten einkaufe wie etwa in den Biomärkten an der Hammer Straße DENN’S und SUPERBIOMARKT oder in der FAIRTEILBAR. Für mich könnte es in Münster noch mehr Läden in dieser Richtung geben. Natürlich trifft man mich aber auch in den konventionellen Supermärkten an. Dies aber meistens zu ungewöhnlichen Zeiten: ganz früh oder ganz spät. Ausgefallene Klamotten finde ich im CROCODILE am Hansaring und Bücher und Platten in der POPTANKE. Ich suche meine Bücher übrigens nach dem Titel aus. Das Buch mit dem besten Titel wird gekauft. Ein Rezept, das bei der Kaufentscheidung hilft und das großen Spaß macht – leider jedoch nicht immer auch beim Lesen … “

Bild Christoph Gilsbach
Promi-Tipps!

Performancekünstler, Pantomime, Zauberer und Klinik-Clown

Christoph Gilsbach

 „Der Herbst ist da. Was würde ich in dieser Jahreszeit und unter Coronabedingungen ohne meinen Buchhändler Herrn Bilke machen? Ob zuhause oder unterwegs, sobald ich interessante Literatur zu neuen Produktionen entdecke, genügt ein kurzer Anruf im KINDERHAUSER BUCHZENTRUM und schon am nächsten Tag liegen meine Bestellungen zur Abholung bereit. Dabei schätze ich sowohl die angenehme Atmosphäre als auch den persönlichen Austausch mit meinem Buchhändler. Das STOFFZENTRUM WERNING in der Nähe vom Kiepenkerl gehört ebenfalls zu meinen Favoriten. Dort werde ich immer wieder fündig bei der Suche nach ausgefallenen Kostümstoffen für meine verschiedenen Bühnenprogramme.“

Bild Tobias Harink
Promi-Tipps!

Trainer der U17 B-Jugend beim SC Preußen Münster

Tobias Harink

 „Meine Wahl fällt auf das AUTOHAUS LICH – immer wieder und wieder gerne. Nach kompetenter und freundlicher Beratung habe ich dort meine letzten beiden Autos gekauft und bin bestens zufrieden. Auch wenn es mal um Reifenwechsel oder Wartungen geht, wird einem immer schnell und unkompliziert geholfen.“

Bild Liza Kastrup
Promi-Tipps!

Diagonalangreiferin beim Bundesliga- Volleyballverein USC-Münster

Liza Kastrup

 „Wenn es sich um den normalen Wocheneinkauf handelt, dann muss es schnell gehen, da wir zwischen unseren Trainingseinheiten nicht viel Zeit haben. Dann ab zu REWE um die Ecke: Hier bekommt man alles, was man braucht, vom Gemüse über Mineralwasser bis hin zum Spülmittel. An einem freien Tag sollte man unbedingt einen Abstecher zu KORN & KNIERFTE in der Innenstadt machen. Diesen wirklich sehr gemütlichen Bäcker kann ich wärmstens empfehlen: Mir gefallen vor allem die leckeren Knierften und der für meinen Geschmack sehr gute Kaffee, zum Mitnehmen oder auch zum entspannten Genuss vor Ort. Egal ob zum Frühstück oder auch zum Mittagessen – seinen ganz persönlichen Gaumenschmaus findet hier garantiert jeder.“

Bild Dr. Petra Marx
Promi-Tipps!

Ausstellungsmacherin „Passion Leidenschaft. Die Kunst der großen Gefühle“am LWL-Museum für Kunst und Kultur und Kuratorin für die Kunst des Mittelalters

Dr. Petra Marx

„Der Lebensmittelladen, in den ich am häufigsten zum Einkaufen gehe, ist der kleine BIOLADEN COUSCOUS an der Achtermannstraße, wo man und frau sich kennen, und wo es Bio-Produkte zu vernünftigen Preisen gibt. Den besten Frisör für meine Kurzhaarfrisur habe ich am Sauerländer Weg gefunden, er heißt INGO IHR FRISEUR. Mir gefallen der unaufgeregte Frisör, mit dem ich nicht schwatzen muss, aber kann, und die insgesamt angenehme Atmosphäre. Es ist allerdings nicht ganz einfach einen Termin zu bekommen, aber gerade das spricht ja für die Qualität.“

Bild Nikola Schmidt
Promi-Tipps!

Münsters Juniorsportlerin des Jahres 2019

Nikola Schmidt

„Basics wie Hosen, Pullis und T-Shirts kaufe ich gerne bei ZARA. Für mein Alter genau der richtige Laden, weil die Sachen auch für Jugendliche gut bezahlbar sind. Viele meiner Freundinnen kaufen dort ein. Neben der schlichten Kleidung gibt es ausgefallene Stücke, die mir auch gefallen. Bei CHRIST finde ich immer wieder schöne Ohrringe, entweder als Geschenk für meine Schwester oder für mich selber – am liebsten dezente silberne. Der Schmuck hat eine gute Qualität und dabei gute Preise. Andere Dinge bestelle ich meist online, außer Hosen! Meine Jeans will ich einfach ausund anprobieren und da möchte ich auch eine gute Beratung beim Kauf. Bei KULT ist die Beratung toll; die haben ein super Gefühl für junge Leute.“

Bild Ernie Rissmann
Promi-Tipps!

Gitarrenbauer, Singer-Songwriter, Gitarrist

Ernie Rissmann

„Ich kaufe total gerne ein bei EGGERTS SCHEUNE, einem Bioladen auf dem Hof Eggert an der Schlautstiege. Annette und ihr Team sind einfach unglaublich nett, ich mag den persönlichen Umgang beim Einkaufen. Der kleine, gemütliche Laden ist sehr gut sortiert und es gibt Obst von den umliegenden Wiesen. Als Krönung kann man im kleinen Gartencafe mit Blick auf die Wiesen bei gutem Kaffee und feinem Cibaria-Kuchen ein kleines Päuschen einlegen. Als wäre das nicht genug: Das kleine Juwel ist nur 300 Meter von meiner Werkstatt entfernt. Asiatische Lebensmittel und honigsüße Mangos kaufe ich beim TTS WORLD SUPERMARKET an der Wolbecker Straße. Das ist Exotik pur! Enge Regale, es riecht nach allem möglichen, in der Ecke ein kleiner Altar mit Räucherstäbchen, kleine Köstlichkeiten überall. Und freundliche Bedienung inklusive Kochtipps – wenn man denn will.“

Bild Andre Sebastian
Promi-Tipps!

Leiter des Kulturbüros Münsterland e.V.

Andre Sebastian

„Vor allem wenn es um Medien wie Bücher, CDs und Schallplatten geht, möchte ich den lokalen Einzelhandel unterstützen. Die Buchhandlung meines Vertrauens ist die SCHATZINSEL an der Neubrückenstraße. Bereits vor dem Corona-Lockdown habe ich den kompetenten Service und die gute Auswahl schätzen gelernt. Und schon seit Uni-Tagen ist der MEDIUM BUCHMARKT ein Ort, wo man auch mit dem kleinen Geldbeutel tolle Bücher erwerben kann. Von den zahlreichen Plattenläden, die es in den 80er Jahren in Münster gab, sind leider nicht mehr so viele übriggeblieben. Aber GREEN HELL ist nach wie vor die Adresse für die Freunde des Vinyls. Und wenn mich die Muse küsst, kann ich bei RARE GUITAR selber andere Saiten aufziehen… Zieht es mich beruflich wieder in die anderen Orte des Münsterlandes, statte ich gerne dem ein oder anderen Museumsshop einen Besuch ab. Stellvertretend sei hier das LWL TEXTILWERK BOCHOLT genannt. Dort gibt es die wunderbaren Grubentücher, die in keiner Küche fehlen dürfen.“

Bild Kerstin Mertenskötter
Promi-Tipps!

Projektleitung Museum & Digitales, Burg Hülshoff – Center for Literature, Kuratorin der digitalen Ausstellung „Deep Fake – das Biedermeier-Phantasma“auf Burg Hülshoff

Kerstin Mertenskötter

„Ich streife total gerne durch das ATELIER BLECHBÜCHSE an der Wolbecker Straße; da finde ich eigentlich immer ein kleines Mitbringsel oder ein schönes Geschenk. Am liebsten mag ich die bunten Monster der Illustratorin Nadja Wichmann auf den verschiedene Kunstdrucken, Magneten und Tassen. Kurz nachdem der Lockdown im März kam, habe ich mich außerdem sehr über den Lieferservice der SCHATZINSEL gefreut. Ich konnte einfach und ganz unkompliziert meine Bücher bestellen und sie wurden mir gleich am nächsten Tag mit dem Fahrrad geliefert. Wir haben eine sichere Übergabe am Treppenabsatz vereinbart und dank der beiliegenden Rechnung konnte ich den Geldbetrag anschließend überweisen. Dass die Buchhandlung in so kurzer Zeit ein Lieferkonzept entwickelt und umgesetzt hat und die Bestellung so unkompliziert möglich war, fand ich richtig klasse.“

Bild Helge Hinsenkamp
Promi-Tipps!

Filmproduzent (u.a. die Udo Lindenberg- Biografie „Die Freiheitsstatue“) und Standesbeamter

Helge Hinsenkamp

„,Ja!‘ sagen sollte jeder mal im Leben‘ sage ich als Hochzeitsredner. Und ,Ja!‘ sagen sollte jeder mal in Münster zu WOMMELSDORF UND SCHMIDT – das sage ich als totaler Fan dieses Geschäftes an der Windthorststraße, wo es rund um die Themen Wohnen, Livestyle und Kunst geht. Stylisch mit Stil. Warm nicht kalt. Kunst nicht verkünstelt. Das von Andrea Wommelsdorf liebevoll geführte Geschäft muss man einfach gernhaben. Das Programm ist vielfältig: Kissen, Decken, Bilder, Schönes zum Hinstellen, Ausgefallenes zum Verschenken, ... Jeder Besucher – von Kunden zu sprechen wäre zu wenig – kann sich hier selbst beschenken mit einem Erlebnis der besonderen Art: Schönes sehen, gut beraten werden, tolle Dinge erwerben. Ich bin so manches Mal noch auf den letzten Drücker reingesprungen, um ein Geschenk zu kaufen, habe dann wirklich blitzschnell den Stress des Alltags vergessen und dank treffender Beratung noch das Passende gefunden. Aber nicht nur das. Andreas Rat und der Ihrer Mitarbeiter helfen mir auch bei der Gestaltung besonderer Räume. Um z.B. meinen Dreh-Orten die passende Stimmung zu verleihen, setzte ich auf ihre Beratung. Für die Kulissen finden wir dann die passenden Stoffe, denn ihre Vorschläge bezüglich Farbe und Stil treffen immer ins Schwarze. Dieser charmante Laden lohnt sich ganz sicher auch für eine Shoppingtour, um ,Requisiten‘ jeglicher Couleur für die eigene Wohnungs-Kulisse zu ergattern.“

Bild Asmaa El Maaroufi
Promi-Tipps!

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Islamische Theologie, Forschungen zur Tier- und Umweltethik

Asmaa El Maaroufi

„Was ich in Münster so besonders schätze, sind die vielen Möglichkeiten, relativ nachhaltig bzw. ökologisch einkaufen zu können. Auf dem WOCHENMARKT umherzuschlendern und dabei regionale und saisonale Lebensmittel direkt von den ErzeugerInnen zu erwerben, ist nur eines von vielen Samstagsritualen meiner Familie. Besonders gerne kaufe ich meine Lebensmittel auch im SUPERBIOMARKT an der Hammer Straße ein. Gleich einige Häuser weiter findet sich dann auch der EINZELHANDEL – ZUM WOHLFÜHLEN, wo man unverpackt einkaufen kann. Ich bin insbesondere wegen der vielen plastikfreien Alternativen im Kosmetik-und Drogeriebereich immer wieder gerne dort und möchte zunehmend verpackungsärmer einkaufen. Praktischerweise befindet sich gleich gegenüber die GRUENE WIESE. Ein Bekleidungsgeschäft, das sich auf nachhaltige und faire Mode spezialisiert hat und sehr hochwertige, schöne Kleidung verkauft. Wenn ich dann wieder meiner Leidenschaft für Interior-Design nachgehen möchte, verpasse ich es nicht, einem der vielen Secondhandshops in Münster einen Besuch abzustatten. In Münster findet sich gefühlt in jedem Viertel mindestens ein toller Secondhandshop, wo es unglaublich tolle und preisgünstige Einzelstücke aufzutreiben gibt.“

Bild Miriam Zirk
Promi-Tipps!

Schnellste deutsche Frau beim Münster-Marathon 2019

Miriam Zirk

„Besonders oft und gerne kaufe ich in dem schnuckeligen REFORMHAUS ADLER VITAL in Münsters Innenstadt ein. Ich bin Läuferin und im Sport sind eine hochwertige gesunde Ernährung und Körperpflege elementare Bausteine für höchstmögliche Leistungen. Hier bekomme ich zum Beispiel viele Zutaten, um mein eigenes Müsli herzustellen, und auch sonst sehr viele Produkte, damit ich meinen Körper optimal im Training unterstützen kann.“