Bild Megan Lumer
Promi-Tipps!

Erster Preis im Wettbewerb „Die gute Form“ der Tischlerinnung Münster

Megan Lumer

„Wenn es um Kleidung geht ist meine erste Anlaufstelle FREISTIL an der Überwasserstraße. Gute Beratung, schöne Sachen, dazu einen Kaffee – einfach ein schöner Laden. Zur Zeit gibt es das Angebot allerdings nur online – vielleicht verändert sich das auch wieder. Ansonsten bin ich bei Klamotten derzeit im Second-Hand-Modus. CROCODILE am Hansaring ist so ein Laden, wo ich gerne einkaufe. Für Lebensmittel: die verpackungsfreien Läden UNVERPACKT und EINZELHANDEL an der Warendorfer und Hammer Straße. Zwar eine teure Variante, aber ein sinnvoller Schritt in die richtige Richtung. Bei REWE funktioniert das Kaufen von regionalen Waren auch ganz gut. Und der KLEINE BÄCKER AM H1 hat echt leckere Sachen: z.B. Schoko-Croissants mit viel Schokolade darin und richtig gut belegte Brötchen.“

Bild Marion Nordhoff
Promi-Tipps!

Vorstand im Kreis- Landfrauenverband

Marion Nordhoff

„Mein Mann und ich trinken gerne am Wochenende ein Gläschen Wein. Bei der Auswahl lassen wir uns gerne in der WEINHANDLUNG REBLAUS an der Warendorfer Straße beraten. Der Inhaber hat viele interessante Hintergrundinformationen zu den in seinem Sortiment angebotenen Weinen und ein gutes Gespür für den Geschmack seiner Kunden. Gerne kaufe ich auch beim KRÄUTER- UND GEMÜSEHOF ROHLMANN in Wolbeck ein. Es gibt dort eine große Auswahl an frischem Obst und Gemüse und viele hausgemachte Leckereien. Besonders schön ist es dort während der Kräuter- und Kürbissaison: Die Vielfalt und der Duft der angebotenen Kräuter ist beeindruckend, ebenso die reiche Auswahl an verschiedenen Kürbissorten.“

Bild Luca Gottzmann
Promi-Tipps!

Kandidat bei der RTLDating- Show „Die Bachelorette“ 2019

Luca Gottzmann

„Bei PEEK & CLOPPENBURG kaufe ich gerne meine Businessoutfits, also Hemden und Anzüge. Denn dort habe ich alle interessanten Marken unter einem Dach vertreten und eine riesige Auswahl. Bei KULT und ZARA schaue ich auch gern mal rein, hier finde ich lässige Kleidung für mein privates Outfit: Hosen, Long Tees und so weiter. ROSEN FREYTAG in Handorf ist der Blumenhändler meines Vertrauens: Die Sträuße werden aus frischen Blumen toll zusammengestellt und Mutter, Tante, Oma freuen sich immer riesig.“

Bild Ana Maj Blundell
Promi-Tipps!

Vorstandssprecherin Bündnis 90/Die Grünen/GAL, Kreisverband Münster

Ana Maj Blundell

„In Münster sehe ich mich wegen Geschenken am liebsten im THE CORNER SHOP im Kreuzviertel um. Hier gibt es allerhand liebevoll ausgewählte Dinge, bei denen für jeden etwas dabei ist. Außerdem kommen viele Produkte aus England und das erinnert mich immer ein wenig an meine zweite Heimat. Mein Lieblingskleid habe ich von GRÜNE WIESE. Hier gibt es minimalistische und zugleich ungewöhnliche Kleidung, die zudem immer ökologisch und fair trade ist.“

Bild Alexander Pernhorst
Promi-Tipps!

Model und Fotokünstler (ehem. Mister NRW)

Alexander Pernhorst

„Wenn ich durch Münsters schöne Straßen ziehe, die Fassaden der Häuser bestaune, das Flair genieße – dann fühle ich mich wohl. Einkaufen macht mir hier besonders Spaß. Ich schaue bei SCHNITZLER nach Kleidung, trinke dort einen Kaffee, ziehe weiter zu TOLLKÖTTER, um mir das „Wagenrad-Brot“ zu kaufen, gehe zur Galerie Nolte, wo ich manchmal meine Fotografien ausstelle, kaufe bei HUSSEL Apfelringe und Espressobohnen in Zartbitterschokolade. Solche Spezialitäten bekomme ich in den USA nicht, deshalb freue ich mich immer sehr auf diese heimischen Leckereien. Nach einer Shoppingpause bei STUHLMACHER für ein gutes Bier schaue ich gegenüber bei TOMMY HILFIGER nach Pullis und Socken. FOTO KÖSTER ist für mich als Fotograf sehr interessant, da professionelle Berater und eine große Auswahl an hochwertigen Produkten das Geschäft auszeichnen. Parfum kaufe ich bei DOUGLAS sowie auch Concealer. Den benötige ich für meine Modeljobs, wenn kein Make Up Artist gebucht wurde. So finde ich alle Kleinigkeiten, die ich brauche, in der City. Bei KNUBEL habe ich meine Audis gekauft und seit einiger Zeit bin ich auch sehr zufrieden mit dem Werkstattservice vom SENGER AUDIZENTRUM. Möchte ich mich für meine Inneneinrichtung inspirieren lassen, gehe ich zu SITZART. Und zur Weihnachtszeit schlendere ich sehr gerne über den schönen WEIHNACHTSMARKT, wo ich regelmäßig hübsche, originelle Dinge finde, wie z.B. Lammfellsocken.“

Bild Gabriele Brüning
Promi-Tipps!

Schauspielerin (u.a. „ Fräulein Else“) und Regisseurin (u.a. „ Kappe App“)

Gabriele Brüning

„Ich liebe das Südviertel in all seiner Vielfältigkeit, Ausgefallenheit und Normalität. Regelmäßig kaufe ich bei DENNS, dem Bioladen, meine Lebensmittel ein. Wenn man saisonale Ware und die Angebote der Woche kauft, kann man sich hier gute und leckere Bioprodukte auch leisten. PORTUGAL PLUS SPEZIALITÄTEN an der Hammer Straße ist auch sehr fantastisch! Es gibt leckere Oliven und Käse und Weine zu bezahlbaren Preisen und einen sehr netten portugiesischen Besitzer, der kompetent berät und köstliche Empfehlungen ausspricht. Ich liebe Blumen! Die kaufe ich gerne auf dem MARKT oder bei BLUMEN HELLMANN, ebenfalls an der Hammer Straße. Auch hier sind die Inhaber sehr freundlich, die Blumen frisch, lange haltbar und besonders. Für Geschenke ist der WELTLADEN im Südviertel eine sehr gute Adresse. Und FRANKE & FRANKE an der Friedrich-Ebert-Straße ist wirklich in allen Belangen einfach großartig. Leider rauche ich nicht mehr .., aber als ich es noch tat, bin ich immer sehr gerne zu FINCKE gegangen, ein alteingesessenes und gediegenes Tabakwarengeschäft vom Feinsten. Ich kaufe auch unglaublich gerne auf dem PROMENADEN-FLOHMARKT allerlei an Edelkitsch, ausgefallener Kleidung und wunderbarer Möbel für meine Produktionen.“

Bild Sophy West
Promi-Tipps!

Singer/Songwriterin (Album „Platonic Love“)

Sophy West

„Was Nachhaltigkeit betrifft, kann man in Münster mit guten Beispielen vorangehen: Man kann kostenlos ein LASTENFAHRRAD leihen, z.B. bei LASSE, beim FOODSHARING mitmachen, wo Produkte vom Markt abgegriffen werden bevor sie auf dem Müll landen, und bei UNVERPACKT einkaufen, um seine eigene Müllproduktion zu reduzieren. Bei BAYTI HIER – einem integrativen Modelabel aus Münster – entwickelt und produziert ein deutsch-syrisches Team einzigartige Kleidungsstücke mit detaillierten arabischen Designs. Das Team besteht aus jungen Leuten mit tollen Ideen und Umsetzungen für Integration!“

Bild Rieke Herzog
Promi-Tipps!

Teamärztin USC Münster / Volleyball Bundesliga

Rieke Herzog

Bei MUKK kann man sich sehr lange aufhalten und in den vielen tollen Kindersachen stöbern. Außerdem geht es, immer wenn ich in der Stadt bin, zu TOLLKÖTTER. Das Hausbrot ist der Hammer. Jedes Mal wird eins mit nach Hause genommen. Bei NIESSING haben mein Mann und ich unsere Eheringe gekauft. Die Beratung ist super, die Ringe natürlich wunderschön und auch den anderen Niessing-Schmuck finde ich toll. Ein ungewöhnlicher Laden mit außergewöhnlicher Mode ist KAUF DICH GLÜCKLICH.“

Bild Esther von der Fuhr
Promi-Tipps!

Tanzdramaturgin am Theater Münster

Esther von der Fuhr

„Münsters Innenstadt ist eine gelungene Mischung aus kleinen Läden, teuren Boutiquen und den großen Modeketten, daher macht es einfach Spaß, zu bummeln und zu shoppen. Kleidung und Schuhe kaufe ich am liebsten bei VANEES auf der Salzstrasse oder bei ZUCKERSÜSSE ELEMENTARTEILCHEN. Aber ich finde auch immer wieder etwas Schönes bei KAUF DICH GLÜCKLICH, COS und G€STAR – da jedoch eher in der Herrenabteilung. Ich mag es, verschiedene Stile zu mischen, mal etwas Buntes, dann wieder etwas Klassisches, je nach Tageslaune… Und ich freue mich, dass nun auch WEEKDAY eine Filiale in Münster eröffnet hat. Einer meiner absoluten Lieblingsläden für Geschirr und Geschenke jeglicher Art ist GRÜN & FORM – es ist beinahe unmöglich, diesen Laden zu verlassen, ohne etwas gekauft zu haben. Ähnliches gilt für GLASHAUS, ONE DAY IN COPENHAGEN oder SØSTRENE GRENE unter den Arkaden. Dort findet man günstig Kleinigkeiten für unsere sogenannten ,Toi Toi Toi’s‘: eine kleine Aufmerksamkeit, die man sich im Theater anlässlich einer Premiere schenkt. Die bestsortierte Buchhandlung für Kunst, Architektur und Fotografie ist EXTRABUCH, preisreduzierte Exemplare findet man bei ME€ DIUM BUCHMARKT. Und ich liebe es, nach Museumsbesuchen in Museums-Shops zu stöbern – nicht nur, aber vor allem in Münster.

Bild Ole Kittner
Promi-Tipps!

Ole Kittner

„Coole Münsteraner Firmen sind auf jeden Fall FUXBAU, BAYTI HIER und EGOTRIPS. Die produzieren Kleidung im Münster- Style mit einem eigenen Design. Das sind lokale und individuelle Marken, bei denen man weiß, dass sie sich ihre Gedanken machen. Das finde ich super und unterstütze ich gerne. Ein Einkauf dort lohnt sich auf jeden Fall!“

Bild Till Lenecke
Promi-Tipps!

Illustrator und Autor des Buches „Münster. Ein illustrierter Spaziergang“

Till Lenecke

„Auf der Neubrückenstraße verbirgt sich hinter liebevoll gestalteten Schaufenstern die SCHATZINSEL. Auf 80 m2 findet man eine handverlesene Auswahl an Kinder- und Jugendliteratur sowie ausgesuchte Belletristik für Erwachsene. Kitschige Kinderbücher im rosa Einband oder Geschichten mit erhobenem Zeigefinger sucht man hier vergebens, denn das Sortiment setzt klar auf Titel, die mit geistreichen Erzählungen, guter Sprache und ausdrucksstarken Illustrationen überzeugen. Die beachtliche Fachkenntnis des Personals verschafft dem kleinen Lädchen ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal gegenüber den großen Ketten und Onlineversandhäusern. Regelmäßige Buchvorstellungsabende und AutorInnenlesungen erfreuen sich in der Kinder- und Elterngeneration gleichermaßen besonderer Beliebtheit. Ihrem von dem Jugendbuchklassiker von Robert Louis Stevenson geborgten Namen macht die Schatzinsel so alle Ehre und überzeugt mit fundierter Beratung, gemütlicher Atmosphäre und mit schönem Geschenkpapier

Bild Katharina Tiemann
Promi-Tipps!

Kuratorin der Ausstellung „Thomas Kellner: Black & White“, Stadtmuseum Münster und Geschäftsführerin der Friedrich-Hundt- Gesellschaft e.V.

Katharina Tiemann

Als ich Ende der 1990er-Jahre aus beruflichen Gründen nach Münster zog, verschlug es mich ins Südviertel, und ich lebe gern hier! Nicht zuletzt die Hammer Straße mit dem vielfältigen Angebot an Geschäften und Gastronomie trägt zur Attraktivität des Viertels bei. ,green. fair. fashion. for him and her‘– dies beschreibt ganz treffend das Konzept von FRAU TÖBBEN. Fairness und Nachhaltigkeit sollte ganz unmittelbar beginnen: beim Kauf von Kleidung! Gleich nebenan ist der WELTLADEN im Südviertel. Auch hier steht Fairness im Vordergrund: ,fair handeln, fair schenken, fair genießen‘. Im Laden kann man immer wieder Neues entdecken: Nützliches, Schönes, Praktisches, Leckeres. Und noch ein letzter

Tipp: Begeisterung für das Sortiment und Freunde an der Beratung, das ist THIEMANN’S BASTELN UND SPIELEN! Wer dieses Geschäft noch nicht kennt, muss unbedingt hin! Die Liste meiner Einkaufstipps an der Hammer Straße könnte eigentlich noch viel länger sein…“

Bild Norbert Krevert
Promi-Tipps!

Kreisvorsitzender Fußball – und Leichtathletikverband Westfalen e.V.

Norbert Krevert

Als gebürtiger Münsteraner steht es für mich außer Frage, dass ich meine Einkäufe in Münster durchführe, auch mit dem Blick darauf, die lokalen und hier ansässigen Unternehmen zu unterstützen. So genieße ich es, samstagvormittags durch die Stadt zu flanieren, um diverse Einkäufe zu tätigen. Einen Favoriten habe ich nicht, vielmehr schätze ich die Vielfalt an Angeboten, die ich in Sachen Oberbekleidung zwischen Ludgeristraße, Prinzipalmarkt und Salzstraße vorfinde. So finde ich für jeden Anlass stets das passende Outfit. Das besondere Flair der Stadt Münster empfinde ich als einzigartig. In Sachen Lebensmittel denke ich recht einfach nach dem Motto ,Alles unter einem Hut‘. Im MARKTKAUF LODDENHEIDE finde ich vor, was ich für den Alltag benötige. Sofern möglich, achte ich bei Obst und Gemüse auf Produkte aus der Region. Beim Tanken und Waschen meines Autos favorisiere ich die moderne WESTFALEN TANKSTELLE in Amelsbüren, wo ich im Rahmen der PKW-Pflege stets noch im gemütlichen Bistro der Tankstelle einen Kaffee und Snack genießen kann. Meine Aufmerksamkeit gilt im Privaten und auch im Bereich meiner Funktion als Kreisvorsitzender lokalen Unternehmen.“

Bild Anna Gross
Promi-Tipps!

Hula-Hoop-Artist und Gründerin von Hoopsala (Schule für Flow Arts)

Anna Gross

„Mir gefallen kleine, inhabergeführte Läden mit Charme. Dank ihrer tollen Bewohner wird die Hammer Straße immer grüner und mehr und mehr zum Gesicht für Nachhaltigkeit, auch weil hier so tolle Geschäfte wie FRAU TÖBBEN oder EINZELHANDELZUM WOHLFÜLLEN ansässig sind. Wer ein individuelles Geschenk sucht, sollte unbedingt mal im WELTLADEN im Südviertel vorbeischauen. Für Klamotten lohnt sich auf jeden Fall auch immer ein Besuch beim KLEIDERWIRBEL in der Mensa am Ring. Viele Grüße aus Münsters Südviertel!“

Bild Michael Thiemann
Promi-Tipps!

Achtmaliger amtierender Speckbrett-Stadt-/Weltmeister

Michael Thiemann

„Für den Fall, dass mal ein Speckbrett zu Bruch geht, gehe ich zu WESTFALENFLEISS. Hier gibt es qualitativ hochwertige Bretter zum fairen Preis. Alles, was mit Tennis zu tun hat, findet man in Nienberge in der TENNISWERKSTATT. Inhaber Alex Grieswald ist absoluter Schlägerexperte und besaitet die Spielgeräte in Rekordzeit. Abseits des Tennis- und Speckbrettplatzes trage ich gerne Sachen von ADENAUER & CO. an der Rothenburg. Sie transportieren eine Brise Norderney-Feeling nach Münster. Da meine große Tochter gerade ein absoluter Bücherwurm ist, schauen wir regelmäßig beim NATUR UND TIER - VERLAG rein, um unsere Sammlung der ,Entdecke‘-Buchreihe zu erweitern.“  

Bild Jenny Koban
Promi-Tipps!

Werbeleitung, Schauspielerin und Reggiseurin bei der amateurbühne Münster-Ost e.V.

Jenny Koban

„Am liebsten kaufe ich bei DM am Bahnhof ein. Zum einen liebe ich das Stöbern im Drogeriemarkt, da es immer wieder schöne neue Sachen zu unschlagbaren Preisen gibt. Zum anderen benötigen wir bei der Amateurbühne natürlich auch immer wieder Produkte, zum Beispiel in unserer Maske. Die DM-Mitarbeiter sind immer freundlich und hilfsbereit. Und ein weiterer großer Pluspunkt ist für mich das soziale Engagement. Beim letzten Black Friday haben wir für unsere Arbeit mit der Kinderund Jugendgruppe eine großzügige Spende von DM erhalten.“

Bild Judith Everding
Promi-Tipps!

Vorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands im Bistum Münster

Judith Everding

„Mein Einkaufstipp ,von Frau zu Frau‘ ist der wunderbare kleine Laden NATURKUNST BY SANDRA in Hiltrup an der Meesenstiege. Hier bekommt man ganz besondere Produkte. Das Sortiment reicht von Dekoration, über Schmuck bis hin zu besonderen Ölen und Gewürzen. Vieles wird in kleinen Manufakturen in Europa gefertigt und ist sehr individuell, aber dennoch preiswert. Besonders gefällt mir die sympathische Beratung durch Sandra Patrias, die den Laden sehr liebevoll gestaltet hat. Für unsere kfd-Veranstaltungen stellt sie uns Geschenkkörbe zusammen. Auch ihre Blumensträuße sind ein Traum! Immer wieder organisiert Sandra Patrias besondere Aktionen für Flüchtlinge. Gerade diese Mischung aus dem tollen Sortiment, der sympathischen Inhaberin und dem sozialen Engagement ist einfach unschlagbar.“

Bild Dennis Poschmann
Promi-Tipps!

Mitarbeiter im Institut für vergleichende Städtegeschichte und Geschichtsstudent

Dennis Poschmann

„Den WEIHNACHTSMARKT kann ich sehr empfehlen, da ich die Atmosphäre genauso mag wie die gebrannten Mandeln, die es dort zu kaufen gibt. Jedes Jahr suche ich die verschiedenen Plätze auf, an denen der Markt steht. Da ich ab und zu ein wenig nähe, besuchte ich auch schon das Nähmaschinenhaus KOSMEIER. Die große Auswahl an Kurzwaren hat mir dort sehr gefallen und die Qualität stimmt. Die Konfektionsmaßschneiderei COVE an der Königsstraße, bei deren Eröffnung ich einen Rundgang mitmachen durfte, beeindruckte mich sehr mit der edlen Ausstattung und den Ausstellungsstücken. Beim COPY­STORE an der Universitätsstraße habe ich meine Bachelorarbeit binden lassen. Dort ist mir der Service durch den sehr netten Besitzer in besonderer Erinnerung geblieben.“

Bild Reiner Schlag
Promi-Tipps!

Freier Künstler, Grafiker und Musiker, Mitbesitzer der Gorilla Bar

Reiner Schlag

„Neulich musste ich zwei meiner Gitarren einstellen lassen. Da gibt es in Münster für mich nur eine Adresse: Der SOUND RANGER. Dahinter verbirgt sich Dave Jordan, der Reparatur- und Änderungsaufträge stets fachmännisch und zur vollsten Zufriedenheit ausführt. Nebenan sitzt übrigens Oliver Baron mit seiner Gitarrenschmiede HELLIVER. Feinste Gitarren in absoluter Handarbeit. Meine ist dann im März 2020 fertig… Leinwände, Farben, Pinsel usw. ,shoppe‘ ich bei BOESNER an der Borkstraße. Die haben wirklich alles was so ‘n Künstler braucht.“

Bild Nadine Schröder
Promi-Tipps!

Frontfrau der Partyband Undercover

Nadine Schröder

„Wie viele Frauen habe ich einen Schuhtick – und den passenden Laden dafür! TAMARIS in den Arkaden ist mein absolutes Lieblingsschuhgeschäft. Die Tamaris-Schuhe schätze ich so aufgrund ihrer Bequemlichkeit. Egal ob Pumps oder Sneaker, sie passen perfekt! Und quasi ohne Anprobe. Das ,Glitzer- Shirt‘ für meinen öffentlichen Auftritt bei ,Münster Mittendrin‘ habe ich im ZALANDO­-OUTLET gekauft. Da bin ich beim ersten Besuch an der Königsstraße bereits fündig geworden, das war super. Ich liebe es, Sachen mit Pailletten oder Glitzer zu tragen und so kennt man mich auch auf der Bühne. Im Gegensatz dazu bevorzuge ich für meinen Alltag und meinen Bürojob – also mein Leben neben der Bühne – schlichte, klassische Kleidung, die ich am liebsten bei ZERO an der Salzstraße kaufe.“