Gourmetkost auf dem Wochenmarkt

Feinkost Vinzenz Kuhl

Die Kunden von Vinzenz Kuhl, die sich auf Münsters Wochenmarkt um seinen Standwagen drängen, kann man schon als echte Fangemeinde bezeichnen. Und Kuhl überrascht sie immer wieder mit neuen Delikatessen – zum Beispiel mit Dry Aged Schwarzfederhuhn, das nach 13 Tagen Trockenreifung wunderbar zart und aromatisch wird. Oder mit dem Kuh-Rohmilchkäse Fromage des Forts, der ein ganzes Jahr tief im Fels eines Schweizer Armee-Bunkers ruht und dabei seinen kräftig-aromatischen Geschmack entwickelt. Seit 20 Jahren ist Vinzenz Kuhl auf den Märkten der Region unterwegs. Die Familientradition in Sachen Feinkost ist schon deutlich älter. Schon Großvater Kuhl war in den 50er Jahren mit Milchprodukten unterwegs. Vater Kuhl nahm erste Wurst- und Käseprodukte hinzu und begann auf Wochenmärkte zu fahren. Heute gilt Filius Vinzenz als absoluter Spezialist für ausgewählte Wurst- und Schinkenspezialitäten aus Deutschland, Italien und Spanien, die er zum Teil selbst importiert und dabei beste Beziehungen zu kleinen Produzenten pflegt. Neben dem Geschmack steht für den Altenberger dabei immer mehr auch das Tierwohl im Mittelpunkt. Viele von Kuhls Käsesorten tragen Bio-Siegel und auch bei den Fleischprodukten achtet er auf artgerechte Tierhaltung. Besonders hochwertige Öle und Essigsorten machen das delikate Angebot rund.

Wo? Mittwoch und Samstag auf dem Wochenmarkt am Domplatz (erste Gasse vom Prinzipalmarkt aus), weitere Termine in der Region findet man hier: www.wochenmarktmuenster. de/feinkost-vinzenz-kuhl

Mehr erfahren

Fahrradspecial

Perfekt angepasst!

Bodyscanning-Station bei Weigang

Früher einmal galt die Rahmenhöhe als das Maß aller Dinge beim Fahrradkauf: Sie garantierte, dass der Käufer in Bezug auf Ergonomie, Komfort und optimale Kraftübertragung bestens beraten war. Durch die veränderte Geometrie moderner Räder ist sie heute nicht mehr maßgeblich. Um ihren Kunden dennoch individuell bis in kleinste Detail angepasste Räder anbieten zu können, haben Anja und Georg Weigang jetzt eine Bodyscanning-Station in ihr Geschäft integriert – als erste und einzige Fahrrad-Händler der Stadt. Das Prinzip ist einfach: Kameras nehmen den Körper der Kunden aus acht verschiedenen Perspektiven und zwei Ebenen auf und errechnen daraus ein realitätsgetreues 3-D-Modell. Die aufwändige, komplett berührungslose Vermessung liefert alle Daten, die die Händler benötigen, um das perfekte Wunschrad zu finden, dass von der Neigung des Vorbaus über den Abstand des Sattels zum Lenker und zum Tretlager ideal auf den Fahrer abgestimmt ist. Das kommt dem Fahrspaß, aber auch der Gesundheit zugute: „Wenn die Sitzposition stimmt, wird die Kraft optimal auf die Räder übertragen. Man kommt dadurch viel leichter vorwärts und vermeidet Fehlbelastungen von Rücken, Knien oder Schultern“, erläutert Georg Weigang.  

Wo? 2RAD WEIGANG, Grevener Str. 434, Kinderhaus

Zum Store...

Fahrradspecial

Für echte Endurance-Fahrer!

Das Cannondale Synapse ist eine echte Endurance-Maschine für echte Endurance- Fahrer! Entwickelt für große Touren und lange Tage im Sattel verbindet das neue Synapse Rennleistung mit höchstem Fahrkomfort. Das Rahmengewicht fällt mit nur 950 Gramm nochmals 220 Gramm leichter aus als beim Vorjahresmodell, dennoch erreicht der Rahmen eine Steifheit, wie sonst nur die Rennmaschinen der World Tour-Sprinter! Das neue Mikrodämpfungssystem in Rahmen und Gabel absorbiert Stöße und Vibrationen für eine optimale Performance. Vollgasfahrten und Tagestouren werden damit gleichermaßen zum Genuss. Die elektronische 22-Gang Sram Red eTap-Rennradschaltung wird natürlich funkgesteuert. Das edle BBQ-Black in Matt konstrastiert mit glänzendem Sichtcarbon und macht dieses High End-Rad auch optisch zu einem Charakterstück.  

Wo? VELODROM, Melchersstr. 2, Nordplatz, Kreuzviertel

Zum Store...

Fahrradspecial

,,Mobilmacher"

Für alle Fälle

i:SY definiert das Thema „urbane Mobilität“ auf eine ganz neue Art. Das kleine, wendige E-Kompaktrad ist ein echtes Kraftpaket, das dank des „mitwachsenden“ Rahmens in der XXL-Variante auch größeren und schwereren Menschen bis 2,10 m und bis zu 140 kg Körpergewicht jede Menge Fahrspaß beschert. Anklappbare Pedale und ein Lenker, der sich mühe- und werkzeuglos um 90 Grad drehen lässt, machen das smarte Rad mit niedrigem Schwerpunkt zum wendigen Begleiter, der sich prima in Bahn, Bus oder Auto transportieren lässt und sich im Hausflur ganz schmal macht. Die breiten Ballonreifen sorgen selbst auf Kopfsteinpflaster oder im Gelände für viel Fahrkomfort. Der flache Sitzwinkel fördert eine optimale Kraftübertragung – das spürt man deutlich, nicht nur am Berg. Wird das i:SY zum Lastesel – beispielsweise beim Wochenend-Einkauf oder der Rad-Wanderreise – bewährt sich der steife Rahmen, der für extreme Fahrstabilität sorgt.  

Wo? VELOFAKTUR MÜNSTER, Grevener Str. 61 B, Neutorviertel

Zum Store...

Fahrradspecial

Der Bike-Pionier aus dem Hinterhof

30 Jahre Drahtesel am Servatiiplatz

Alles begann 1984 im Hinterhof-Schuppen einer Studenten-WG an der Oderstraße. Raimund Gerwing und seine Mitbewohner kamen auf die Idee, dort individuell konzipierte Fahrräder zu verkaufen. Die Eigenmarke „Stadtrad“ wurde zum ersten Erfolg des Start-Ups. Danach ging es steil aufwärts: Gerwing führte die ersten Mountainbikes in Münster ein – und die gingen sofort weg wie warme Semmeln! Vor nunmehr genau 30 Jahren zog der Drahtesel dann in den Iduna-Pavillon am Servatiiplatz. Hier ist Drahtesel mit heute zwei großen Stores zu einem der lokalen Marktführer gewachsen und bietet neben klassischen Stadträdern, einem großen Sortiment an E-Bikes, Tourenrädern sowie hochwertigen MTBs und Rennrädern auch ein vielfältiges Zubehör-Sortiment an. Doch bei aller Begeisterung für neue Trends schlägt Gerwings Herz immer noch stark für sein Pilot-Projekt, mit dem sich Drahtesel zu Beginn der Geschichte einen Namen machte: das Stadtrad. Das Aushängeschild wurde speziell für Münsters Bedingungen entwickelt und lässt sich frei nach Wunsch persönlich konfigurieren – von der Schaltung bis zur Rahmenfarbe.  

Wo? Servatiiplatz 7, City, www.drahtesel-muenster.de

Zum Store...