Bild Neue Freunde gesucht!
Gesund & schön

Die 2 Friseure und Freunde

Neue Freunde gesucht!

Wie beruhigend, in schwierigen Zeiten nicht als „Einzelkämpfer“ unterwegs zu sein. Die „2 Friseure und Freunde“ Anne „Ina“ Kaufhold und Andreas Goffings wissen, dass sie sich blind aufeinander verlassen können, – und sprechen auch in punkto Styling die gleiche Sprache. Aktuell wünschen sich die Zwei trotzdem etwas Unterstützung – durch neue Gesell*innen oder Auszubildende.

 

Hilfe, die zurzeit vor allem notwendig ist, um Locken und wilde Mähnen zu bändigen – oder denen zu Locken zu verhelfen, die keine haben. Denn: Locken sind weiterhin ein Trend der Stunde! Aktuelle Schnitttechniken und Frisurentrends sind im schönen, weitläufigen Salon an der Aegidiviertel ebenso zuhause wie die richtigen Pflegeprodukte. Denn was nützt der beste Look, wenn die Haare z.B. nach dem Sonnenbad glanzlos, spröde und strohig wirken? Ehrensache für die Zwei, dass alle Produkte im Geschäft nicht an Tieren getestet wurden. Gut zum Haar sind sie ohnehin – gut zur Umwelt auch: Beste Beispiele sind die Pflegeserien von Kevin Murphy und vom Newcomer Newsha aus Mülheim, die auf möglichst natürlichen und nachhaltigen Rohstoffen basieren – von reinen ätherischen Ölen und Pflanzenextrakten bis zu natürlichen Antioxidantien.

 

Tipp: Schwer begeistert ist Ina vom Soft Cotton Conditioner von NEWSHA PURE, der Feuchtigkeit spendet, Haarbruch reduziert, bereits geschädigtes Haar repariert und glänzend pflegt – die perfekte Wellnesskur für unser von der Sonne gestresstes Haar!

 

 

Wo? Mühlenstr. 12-13, Aegidiiviertel

Mehr erfahren

Bild Faire Pflege
Gesund & schön

EINZELHANDEL – ZUM WOHLFÜLLEN

Faire Pflege

Fair Squared heißt so viel wie: Fair hoch zwei. Und der Name ist Programm: Das Kölner Kosmetiklabel möchte nicht nur Frauen und Männer bestmöglich pflegen, sondern die Welt auch ein kleines bisschen besser machen. Fair Squared steht für faire Handelsbeziehungen, transparente Lieferketten, ökologische Verantwortung und ein konsequentes Nein zu Kinderarbeit und Tierversuchen. Die Palette pflegender Produkte reicht von Bodylotions, Körperbutter, Seifen und Peelings bis hin zur Gesichts- und Bartpflege. Die Tiegel und Flaschen des Labels sind natürlich Pfandartikel. Bei Einzelhandel – zum Wohfüllen kann man alle Fair Squared-Produkte aber auch selbst abfüllen. Unbedingt probieren: die mehrfach verwendbare Baumwollgesichtsmaske!

Gesehen bei EINZELHANDEL – ZUM WOHLFÜLLEN an der Hammer Straße/Südviertel und seit Februar auch an der Rosenstraße 2/Kuhviertel.

Mehr erfahren

Bild Eintauchen in die Welt des Hörens
Gesund & schön

GEERS World of Hearing

Eintauchen in die Welt des Hörens

Kaum jemand zögert, wenn das Sehvermögen nachlässt. Eine Brille ist Sehhilfe und modisches Accessoire zugleich – und natürlich kein Zeichen von Schwäche. Beim Thema Hören wird oft anders empfunden. Grund genug für den Hörspezialisten GEERS, dem Thema eine eigene Erlebniswelt zu widmen. Deutschlands erste „World of Hearing“ steht mitten in Münster. Und den Titel „Erlebniswelt“ trägt sie zu Recht.

Im Dezember 2020 öffnete die erste „GEERS World of Hearing“ an der Salzstraße ihre Pforten. Auf drei Etagen findet man hier nicht nur die modernsten Hörgeräte, sondern erfährt dank interaktiver Präsentationen alles über unser empfindliches Sinnesorgan und die Möglichkeiten, es zu schützen und dessen „Performance“ zu verbessern. Wer mag, kann dabei in entspannter Atmosphäre und im eigenen Tempo seiner Neugier folgen.

Hochmoderne, audiovisuelle Erlebniswelt

Es gibt wohl keinen Bereich des Themas „Hörsinn“, [SE1] der in der World of Hearing nicht beleuchtet wird. „Lift & Learn“ lautet beispielsweise das Prinzip an den drei Stationen im Erdgeschoss, die den „State of the Art“ im Bereich Gehörschutz und Hörgeräte zeigen. Und das ist spannender als man denkt. Wie höre ich beispielsweise als Musiker*in durch einen individuell anpassbaren Schutz mein eigenes Spiel und das der Kolleg*innen? Die Frage lässt sich schnell beantworten: Einfach den „Cube“, eine Kapsel mit dem entsprechenden Gerät, anheben – schon bekommen wir die gewünschten Informationen und erfahren über den Kopfhörer auch sinnlich, wie das Produkt funktioniert.

Ausprobieren – und sinnlich erfahren

Weitere Informationen erhalten wir, wenn wir den Cube auf die Schaltflächen der großen Multimediatische stellen. Allein schon der Bereich des Gehörschutzes ist ungeheuer vielfältig. Neben dem Schutz für Musiker*innen gibt es spezielle Ohrenstöpsel für Schwimmer*innen, Schutz, der auf Flugreisen den Druckausgleich übernimmt u. v. m. – hochwertig und gerne auch individuell angepasst (s. Kasten). Ein Pult weiter geht es um hochmoderne und innovative Hörgeräte, die sich heute nahezu unsichtbar machen. Es gibt sogar Lösungen, die komplett unsichtbar für Monate im Gehörgang verbleiben und solche, die optisch wie „Ear Buds“ daherkommen und sich per WiFi unkompliziert mit dem Smartphone oder dem Fernseher verbinden lassen. Kurz: Es gibt ausgesprochen gute und elegante Lösungen für jedes Hörproblem. Ein paar Meter weiter erlaubt uns eine kleine, wohnliche und geräuschgedämpfte Kabine, selbst herauszufinden, wie es eigentlich um unser Gehör bestellt ist. Wer mag, kann natürlich auch einen professionellen kostenlosen Hörtest durchführen lassen.

Klangwelten im Hörerlebnisraum

Highlight und Herzstück der „World of Hearing“ ist der Hörerlebnisraum – eine High-Tech-Hörkabine, die einem privaten Kinosaal gleicht. Ein spannendes Erlebnis, selbst für Menschen, die glauben, Ohren wie ein Luchs zu haben. „Wieviel besser würde ich den Klang eines klassischen Orchesters oder mein Gegenüber im Geräuschgetümmel eines Restaurants mit einem Hörgerät hören?“ Das lässt sich für ganz unterschiedliche Hörgeräte in überraschend realitätsgetreuen Situationen simulieren.

In den Hörstudios ein Stockwerk höher werden Hörgeräte für das beste Klangerlebnis akustisch und anatomisch an die individuellen Bedürfnisse jedes Kunden angepasst. Eine digital erfahrbare Hörtherapie, ein separater, schön gestalteter Bereich für Kinder und eine eigene Werkstatt runden das Konzept der „World of Hearing“ ab.

Neben all der beeindruckenden Technik gibt es auf Wunsch auch jede Menge individuelle Beratung. Hörgeräteakustikermeister Olaf Clemen und sein sechsköpfiges Team teilen ihr Wissen gerne und helfen auch bei komplexeren Hörproblemen wie Tinnitus kompetent weiter. 

Wo? GEERS World of Hearing, Salzstraße 52, Ludgeriviertel 

Mehr erfahren

Bild Medizinische Kosmetik nach Maß!
Gesund & schön

JA Medical Beauty

Medizinische Kosmetik nach Maß!

Das Profi-Institut für medizinische Kosmetik von Jutta Allgaier steht für Hautbehandlungen mit Resultaten: Von der gezielten Bekämpfung der Anzeichen von Hautalterung bis zu hartnäckigen Hautproblemen entwickelt die Hautpflege-Expertin für ihre Kund*innen ein maßgeschneidertes Pflegeprogramm – seit September 2020 übrigens an neuer Wirkungsstätte in der Piusallee.

Über 20 Jahre der Schönheit verpflichtet

Praxisinhaberin Jutta Allgaier ist seit über 20 Jahren in der Medizinischen Kosmetik tätig und widmet sich mit viel Aufmerksamkeit und fachlicher Expertise der Haut ihrer Kund*innen. „Nach einigen Jahren als Angestellte eines konventionellen Kosmetikinstituts war mir schnell mir klar, dass mich die Ergebnisse dieser Behandlungsmethoden nicht zufriedenstellten”, erläutert die gelernte Ganzheitskosmetikerin. Nur konsequent also, dass sie 2006 ihre eigene Medizinische Kosmetikpraxis eröffnete, in der individuelle Lösungen für Hautprobleme im Vordergrund stehen.

Individuell maßgeschneiderte Hautpflege

Die Hautpflege-Expertin ist auf die Behandlung von problematischen Hautzuständen wie Akne, Rosacea, Neurodermitis oder frühzeitig gealterte Haut spezialisiert. Doch auch wer seiner Haut „nur” eine Extraportion Feuchtigkeit gönnen möchte oder Lust auf eine kleine Wellness-Auszeit zur Erholung vom stressigen Alltag hat, ist bei Jutta Allgaier goldrichtig. In entspannter Atmosphäre empfiehlt und appliziert die Expertin die passenden Produkte und Anwendungen – für ein frisches, strahlendes Hautbild. Bei jeder Behandlung gilt stets der Grundsatz, ein für die jeweiligen Hautbedürfnisse exakt maßgeschneidertes Programm zu entwickeln. Dabei stützt sich Jutta Allgaier auf das bekannte Hautpflege-Konzept des Biochemikers Danné Montague King (DMK), das besonders bei empfindlicher Haut auf sanfte Weise Resultate erzielt. Gemäß des DMK-Konzepts wird die Haut nämlich entsprechend ihrer individuellen Biochemie behandelt: Die verwendeten pflanzlichen Inhaltsstoffe wirken sodann nicht nur auf der Hautoberfläche, sondern bilden den Stoffwechsel der Haut nach und setzen einen erneuernden Prozess in Gang. Ganz individuell stimmt die Expertin jede Behandlung auf die jeweiligen Hautbedürfnisse ab.

 

 

Wo? Piusallee 183, Tel. 0251-531122, www.ja-medical-beauty.de

Mehr erfahren